RATGEBER Nr. 13 Selbstbewusst durchs Leben gehen

Posted on Februar 28th, 2017 in Online Ratgeber by ebookinfothek

Kurze Beschreibung

Bevor Sie sich diesen Ratgeber zulegen, beantworten Sie bitte erst noch die folgenden drei Fragen:

 

  1. Können Sie Menschen solange in die Augen schauen, bis diese weggucken?

 

  1. Sind Sie in der Lage, sich bei großen Menschen-Ansammlungen in die erste Reihe zu setzen – auch auf die Gefahr hin, dass Sie plötzlich vor allen Leuten im Mittelpunkt             stehen z.B. auf einer Bühne?

 

  1. Bringen Sie es fertig, sich in einer belebten Einkaufsmeile drei Minuten demonstrativ auf die Straße zu legen, um sich inmitten der verdutzten Menschenmassen kurz             auszuruhen?

 

Wie? Sie können alle diese Fragen mit JA beantworten? Dann beglückwünsche ich Sie als Autor dieses Werks zu Ihrem tollen Selbstbewusstsein. Sie müssen weder diesen Text weiterlesen, noch ist es notwendig diesen Ratgeber anzuschaffen.

 

Sollten Sie jedoch mindestens eine dieser Fragen mit NEIN beantworten, so empfehle ich Ihnen nicht eine Sekunde länger zu zögern, Ihr Geld jetzt sinnvoll zu investieren. Und zwar in diesen wertvollen Ratgeber. Dieser wird Ihrem Selbstbewusstsein Flügel verleihen und dafür sorgen, dass Sie in Zukunft jedem in die Augen schauen können. Egal ob liegend in der Fußgängerzone oder sitzend in der ersten Reihe vor einer Bühne.

 

Die zahlreichen praktischen Tipps und Übungen machen aus Ihnen einen selbstbewussten Menschen, der in Zukunft voller Selbstvertrauen durchs Leben gehen kann. Stärken Sie jetzt Ihr Selbstbewusstsein für die Realisierung Ihrer Ziele in der Liebe, im Job und im sonstigen Leben! Das eBook „Selbstbewusst durchs Leben gehen – Stark sein in Liebe und Beruf“ ist hierfür Ihr erster und wichtigster Schritt!

Empfehlenswert

RATGEBER Nr. 12 Das Kreuz mit dem Kreuz

Posted on Februar 28th, 2017 in Online Ratgeber by ebookinfothek

Thema Gesundheit

Wir bewegen uns zu wenig oder sitzen zuviel.

Kleine Kurzbeschreibung.

Rückenschmerzen sind längst zur Volkskrankheit geworden und ein volkswirtschaftlicher Faktor obendrein. Denn Millionen von Arbeitsstunden fallen jährlich wegen Bandscheibenbeschwerden aus, und Milliarden von Euro verschlingen Arztbesuche, Medikamente, Fangopackungen, Massagen und Krankengymnastik. Man schätzt mittlerweile, dass das Kreuz mit dem Kreuz unsere Volkswirtschaft alljährlich insgesamt 10 Milliarden Euro Behandlungskosten aufbürdet und noch einmal 15 Milliarden Euro für die Spätfolgen. Eine „Dekade der Knochen und Gelenke“ hat gar die Weltgesundheitsorganisation im Jahr 2004 ausgerufen, so dramatisch ist das Problem bereits. Dabei sind die meisten Patienten heute im Alter von 30 bis 50 Jahren betroffen. Aber auch zunehmend jüngere Menschen werden immer öfter von Rückenleiden gepiesackt, selbst Jugendliche und Kinder. Jährlich schreiben Ärzte zwischen 10 und 15 Prozent der Patienten einmal krank. Bandscheibenbeschwerden sind nach einer Statistik mittlerweile die häufigste Ursache für Fehlzeiten am Arbeitsplatz. Nach Unterlagen der Rentenversicherung werden 50 Prozent der Rentenanträge mit Bandscheibenbeschwerden begründet. Dabei ist das tatsächliche Leid, die Befindlichkeit der betroffenen Patienten, gar nicht einmal berücksichtigt. Wie kommt es in unserer Zeit und überwiegend in den Industrieländern eigentlich dazu, dass Rückenleiden und Bandscheibenbeschwerden so krass zunehmen? Sind es nur der Bewegungsmangel und die falsche Körperhaltung vor dem Computer? Ist es eine Folge der mehr und mehr übergewichtigen Nation? Und wie kann man dagegen vorgehen? Was hilft wirklich gegen Rückenbeschwerden und nachweisbaren Bandscheibenproblemen?

 

Das eBook „Das Kreuz mit dem Kreuz – Leben mit Bandscheiben Beschwerden“ gibt zu all diesen Fragen kompetent Auskunft. Es ist ein einfach zu verstehender und genialer Ratgeber mit vielen praktischen Tipps für Betroffene mit Bandscheiben-Problemen. Dieses eBook verblüfft mit einer Vielzahl an Lösungsvorschlägen Rückenschmerzen zu lindern oder ganz in den Griff zu bekommen.

Diesen Ratgeber gibt es als Ebook oder als Hörbuch.

Falls Sie interessiert sind bitte Email an

>scudo.privat@gmx.de<

 

Nächste Seite »